Illes Control - control de plagas en Mallorca
Holzbeizen

HolzbeizenHolzsanierung und -behandlung

Um das Holz optimal behandeln zu können

Bei Illes Control verfügen wir über technisches Personal, das auf die Behandlung und Veränderung von Holz spezialisiert ist, um ihm ein gealtertes Aussehen zu verleihen.
Damit verwandeln Sie alte Möbel in spektakuläre Vintage-Möbelstücke mit modernem Look. Es ist eine Möglichkeit, die Lebensdauer von Tischlerelementen zu verlängern, was manchmal notwendig ist, wenn Sie die Integrität des Holzobjekts bewahren möchten.
Wir sind Spezialisten für das Entfernen von Oxid-, Farb- und Lackschichten, die das Objekt bedecken, um ein anderes Produkt oder eine andere Behandlung auf das Holz, die Stühle, Türen, Tische usw. aufzubringen.
Die Beiztechnik ist eine Technik, die es uns ermöglicht, mit der Zeit gealtertes Holz aufzuhellen. Und in dringenden Fällen wird es bei Objekten benötigt, bei denen ein parasitäres Problem gelöst werden muss, beispielsweise um Termiten zu beseitigen, damit die Schutzprodukte zu ihrer Behandlung richtig aufgenommen werden können.

Holzbeizen: Vorsichtsmaßnahmen

Der Entholzungsprozess eines Holzelements beginnt immer mit einer Untersuchung. Es ist notwendig zu wissen, was Holzart ist diejenige, die für seine Realisierung verwendet wurde und wenn ja lackiert oder emailliert.
Sollte das Holzelement, das wir entkernen möchten, aus irgendeinem Grund einen herausragenden Wert haben, wenden Sie sich am besten an Fachleute, die die Arbeiten mit größter Sorgfalt ausführen. Andernfalls könnten Sie es verderben.
Wichtig ist auch, dass Sie das Vorhandensein von möglichen Parasiten ausschließen. Es kann sein, dass nach der Restaurierung (mit dem damit verbundenen wirtschaftlichen Aufwand) eine xylophage Plage Sie wieder an den Ausgangspunkt zurückbringt oder am Ende die Struktur des Holzes zerstört.

Verschiedene Ablöseverfahren

Sobald wir bereit sind, unsere Aktion durchzuführen, ist es am besten, die Technik zu wählen, mit der wir das Beschichtungsprodukt vom Holz entfernen möchten. In diesem Sinne können wir zwischen folgenden Techniken wählen:


 – Manuelles / maschinelles Beizen – Schleifen
Dies ist die häufigste. Dabei wird der Lack oder die Farbe mit Hilfe von Schleifpapier mit mittlerer oder feiner Körnung oder mit Stahlwolle vom Holzelement entfernt. Das Wichtigste bei diesem Verfahren ist, dass das Schleifpapier keine tiefen Spuren auf der Oberfläche hinterlässt, die wir dann nach Belieben imprägnieren oder lackieren.
 
– Abbeizen mit speziellen chemischen Produkten
Dies sind Flüssigkeiten, die dabei helfen, Farbspuren von Holz zu entfernen, indem sie die zu entfernende Substanz aufweichen und so die Arbeit erleichtern. Dies sind giftige Produkte, die eine sorgfältige Handhabung und das Studium der Gebrauchsanweisung erfordern. ist besonders empfehlenswert, wenn die Farbe, der Lack oder die Firnis, die wir von den Möbeln entfernen möchten, eine dicke Schicht ist.
 
– Heißluftpistolen
Sie sind sehr technische Werkzeuge, die normalerweise setzen vor allem Holzprofis ein. Die Farbe erweicht durch die zugeführte Hitze und lässt sich sehr leicht mit Hilfe eines Spachtels oder ähnlichem problemlos entfernen.
Verwenden Sie keinerlei chemische Produkte, aber seien Sie vorsichtig mit der Hitze, da wir das Holz durch Belichtung beschädigen können es auf hohe Temperatur. Es ist üblich, dass wir auf den Bereichen ohne Zugang, den kleinen Kurven und anderen bestehen müssen. In diesen Bereichen müssen wir manuell arbeiten und mehr bestehen als in offenen oder glatten Räumen.
 
– Abrasive Projektion
Dies ist eine Ausrüstung, die einen unter Druck stehenden Luftkompressor verwendet Projizieren Sie verschiedene Arten von Schleifmitteln mit verschiedenen Granulometrien. Diese Behandlungen sind für große Oberflächen wie Bauholz angezeigt, da sie eine höhere Leistung als jedes manuelle Werkzeug haben. Es ist zu beachten, dass diese Art von Verfahren von Fachpersonal durchgeführt werden müssen, da sie Maschinen und eine spezielle Konditionierung des zu bearbeitenden Bereichs erfordern.
Denken Sie in jedem Fall daran, dass wir uns sehr sicher sein müssen, was wir sind im Voraus zu tun, um jeden Schritt zu tun. Es geht darum, das Holz zu revitalisieren, nicht um es zu töten.